Jonas Burgwinkel

Biography

Jonas Burgwinkel ist ein herausragender, für seine einzigartige Spielweise international gefragter Jazzschlagzeuger. Innovativ lässt er klassischen Jazz mit avantgardistischer Improvisation verschmelzen. Zahlreiche Auszeichnungen wie u.a. der “ECHO JAZZ 2012”, der SWR- und der WDR-Jazzpreis, der “BEST SOLOIST AWARD” auf dem North Sea Jazzfestival, sowie über 50 CDs und unzählige Radio- und Fernsehmitschnitte dokumentieren den Erfolg seines musikalischen Wirkens. Dieses geht weit über die nationalen Grenzen hinaus: Burgwinkel spielt weltweit, u.a. mit Jazzgrößen wie John Scofield, Chris Potter, Uri Caine, Dave Liebman, Lee Konitz oder John Taylor. Eine besonders intensive musikalische Zusammenarbeit besteht mit dem international präsenten Pablo Held Trio. Neben seiner Konzerttätigkeit engagiert sich Jonas Burgwinkel als Mitbegründer des Kölner Jazzkollektivs KLAENG als Konzertveranstalter, mit intensiver Netzwerkarbeit und eigenem Label. Im Jahr 2011 folgte Jonas Burgwinkel einer Berufung als Professor für Jazzschlagzeug an die Kölner Hochschule für Musik und Tanz.

Jonas Burgwinkel is a very sought after player in the european jazzscene. He studied drums at music colleges in Cologne, Boston and Maastricht with Michael Küttner, Ralph Peterson and Jamey Haddad. He was awarded the reknown “ECHO JAZZ” 2012 as best drummer “BEST SOLOIST AWARD” on the European Jazz Competition at the North Sea Jazzfestival , the prestigous “WDR JAZZPREIS” and “SWR JAZZPREIS” in Germany and the Dutch “TRITONE AWARD”  among others. The press refers to him often as one of the leading young percussion players of the European Jazzscene. Burgwinkel also holds the drum Professor chair at the reknown “Hochschule für Musik und Tanz Köln”. During his young career he has already recorded over 50 jazz albums and toured worldwide in numerous different settings with artists like John Scofield, Chris Potter, Mark Murphy, Lee Konitz, Uri Caine, John Taylor, Till Brönner, Chris Speed, Wolfgang Muthspiel, Nils Wogram or Dave Liebman. Download German & English Bio (.zip)